Archiv für die ‘In die Ferne 1’ Kategorie

Letzte Tage in La Paz clear

Samstag, 1. Mai 2010 um 00:27 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

Kleine Südrunde

Mittwoch, 28. April 2010 um 12:05 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

17.04.2010 Samstag La Paz – Topolobampo Nach einem Blick in die Reisebibel fällt beim Frühstück die Entscheidung. Ich werde mit der Fähre nach Topolobampo übersetzen, dann mein Glück in Empalme versuchen um das Permisio los zu werden, sollte es da erwartungsgemäß nicht klappen, dann halt am berühmtem Kilometer 25 bei Nogales, falls es dort ohne […]

Samstag, 17. April 2010 um 22:54 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

10.04.2010 Samstag Nachdem mir das freundliche Angebot von Hotel-Jorge leider nichts nützt, muß ich auf mein ursprüngliches Vorhaben zurück kommen. Das heist mit der Fähre auf die Baja übersetzen – es ging auch auf dem Landweg außen rum, aber ich will die letzten Wochen nicht nur fahren, sondern etwas im Meer plantschen und in der […]

Samstag, 10. April 2010 um 01:32 | 1 Kommentar
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

06.04.2010 Dienstag Um vom Parque Natural Barranca del Cobre zum Golfo de California zu kommen gibt es praktisch nur zwei Möglichkeiten. Entweder das Motorrad auf den Zug verladen oder einen Riesenumweg auf der MEX 16 um den Nationalpark herum. Der Zug ist für mexicanische Verhältnisse schweinisch teuer, auf Teer sind es dafür über 500 Kilometer. […]

Dienstag, 6. April 2010 um 16:44 | 1 Kommentar
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

02.04.2010 Karfreitag Als ich zum ersten Mal aufsteh hat es ungemütliche 8 Grad im Zimmer. Also hüpf ich nochmal unter die warme Decke, schlaf wieder ein und werd erst durch die Aufbruchsgeräusche der Zimmernachbarn wach die ihr Auto beladen. Es ist kurz nach 10 Uhr und damit allerhöchste Zeit aus dem Bett zu klettern, denn […]

Freitag, 2. April 2010 um 04:04 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

29.03.2010 Montag Die Nacht war saukalt und als ich am Morgen erwache liegt Nebel über der Stadt. Eigentlich ein Wetter um sich nochmal rumzudrehen und zu warten bis das Blau der letzten Tage den Himmel wieder erobert. Aber bis zum Parque Natura Barranca del Cobre liegen noch ca. 1000 km vor mir und die muß […]

Montag, 29. März 2010 um 06:12 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

26.03.2010 Freitag Vor dem üblichen Streifzug durch die Stadt gestern Abend bin ich erstmal auf die Dachterasse und hab mir einen Überblick verschaft. Das große Gebäude im Vordergrund ist ein Museum für moderne Kunst. So direkt vor der Haustür wollte ich mir statt dauernd alte Steine zu besichtigten auch diese mal anschauen, aber irgendwie war […]

Freitag, 26. März 2010 um 02:13 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

24.03.2010 Mittwoch Es ist halb zehn als mein Mopped abfahrbereit vor dem Hotel steht. Andre ist noch nicht aufgetaucht. Schade, ich wollte mich von ihm noch verabschieden und ihn mit seinem vollgepackten Drahtesel noch fotografieren. Auf ihn warten ? Nein, denn ich will/muß ja endlich Strecke machen. Durch Morelia durch und auf die richtige Straße […]

Mittwoch, 24. März 2010 um 01:47 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

20.03.2010 Samstag Fühstück ist im Übernachtungspreis von 220 Peso enthalten, allerdings kaum der Rede wert. Pro Person gibt es zwei Scheiben Toastbrot und Margarine, sowie Kaffee oder Tee bis der Vorrat zu Ende ist. Der Kaffee ist allerdings nicht besonders gut, aber immerhin heiß und besser als Keiner. Viel wichtiger ist aber das dieses Hostel […]

Samstag, 20. März 2010 um 01:52 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

18.03.2010 Donnerstag Ziel des heutigen Tages ist Angangueo, denn dieser Ort soll ideal sein um eines der drei Reserva Mariposa Monarcha zu besichtigen. Dort überwintern tausende von Monarchfalter und im Februar/März beginnt bei warmen Wetter die Paarung. An warmen Tagen soll in der Luft ein einziges Kopulieren sein. Nach dem Akt fallen die Männchen tot […]

Donnerstag, 18. März 2010 um 19:28 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

12.03.2010 Freitag Heute steht wieder die Besichtigung von alten Steinen auf dem Programm. Eigentlich könnte ich etwas länger schlafen, denn die Ruinen von Teotihuacan sind nur 5 km entfernt. Trotzdem werd ich um sieben wach – gemäß LonelyPlanet soll der Campingplatz an einer ruhigen Nebenstraße liegen. Das ich nicht lache, ruhig hab ich in Mexico […]

Freitag, 12. März 2010 um 23:29 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

07.03.2010 Sonntag Die Strassen sind noch nass als ich losfahre, aber der Himmel macht ein freundliches Gesicht und so trocknen sie deshalb bald ab. Bis Banderila geht es auf der stark befahrenen MEX 140 noch bergauf, dann bieg ich ab Richtung Martinez de la Torre und eine Berg- und Talfahrt allererster Güte beginnt. Ganz oben […]

Sonntag, 7. März 2010 um 21:46 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

05.03.2010 Freitag Heute werde ich versuchen den Pico de Orizaba zu erklimmen. Angeblich soll man ihn bis auf eine Höhe von 4300 m befahren können. Aber so wahnsinnig werde ich nicht sein, dies ohne Akklimatisierung zu machen. Außer Grau zeigt der Himmel heute auch immer wieder das es heller geht. Das läßt hoffen das das […]

Freitag, 5. März 2010 um 22:56 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

01.03.2010 Montag Theoretisch steht das Zelt ja an einem ruhigen Plätzchen. Aber mal wieder eine Nacht durchschlafen können wär auch nicht schlecht. Gegen 3 Uhr kam ein derartiger Wind auf, das ich froh war als Sandsackersatz im Zelt zu liegen. Manchmal waren die Böen derartig heftig das ich befürchtete mitsamt Zelt davon geweht zu werden. […]

Montag, 1. März 2010 um 00:55 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

15.02.2010 Montag Alles ist gepackt und die Klappersaki aus ihrem Käfig befreit. Jetzt nur noch von Nancy, David und John verabschieden und es kann losgehen. Sie sind echt traurig das ich jetzt auch losziehe, denn die anderen Amis sind schon seit Donnerstag weg, Bernd seit Samstag und jetzt ich. Die „Community“ ist klein geworden, aber […]

Mittwoch, 24. Februar 2010 um 20:47 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

21.02.2010 Sonntag Zeit wieder die Räder rollen zu lassen. Lange Zeit hab ich nicht gewußt welche Richtung ich einschlagen sollte. Weiter rein ins Landesinnere oder weiter dem Küstenverlauf folgen. Schließlich hab ich mich für Letzteres entschieden. In der Gegend von Heroica Cardenas kam ich recht häufig an sogenannten Autohotels vorbei, einer speziellen Art mexicanischer Drive […]

Sonntag, 21. Februar 2010 um 20:47 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

12.02.2010 Freitag Obwohl das Hotel selbst ja nicht so der Bringer ist, hab ich meinen Aufenthalt nochmal bis Montag verlängert. Der wichtigste Grund, am Mittwoch hat hier der Carnaval angefangen und ich wär ja blöd mir dieses Spektakel entgehen zu lassen. Vor dieser Verlängerung hab ich mir lange überlegt ob ich in diesem Zusammenhang auch […]

Freitag, 19. Februar 2010 um 21:34 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

05.02.2010 Freitag Valladolid gefällt mir. Das Hotel ist Spitze (fehlt nur eine Bar und besseres WLAN), recht ruhig und gleich vor der Tür eine hübsche Kleinstadt mit sprudelndem Leben und guter Atmosphäre. Gliech um die Ecke ein Cafe, in dem ich stundenlang sitzen könnte ohne mich zu langweilen. Eine Tasse Kaffee, hin und wieder ein […]

Freitag, 5. Februar 2010 um 23:25 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

01.02.2010 Montag Die Halbinsel Yucatan gilt als sehr regenarm, aber nicht wenn ich dort bin. Dunkle Wolken hängen am Himmel als ich die Alukisten an der KLR befestige, nur wenige Minuten später komm ich mit der Packrolle aus dem Hotelzimmer runter, es regnet in Strömen. Also noch einen Kaffee fassen und abwarten. Hab ja Zeit, […]

Freitag, 5. Februar 2010 um 00:55 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

29.01.2010 Freitag Wird allerhöchste Zeit das die elende Lauferei ein Ende hat. Deswegen wird heute die Klappersaki etwas ausgeführt und mit ihrem neuen Umfeld bekannt gemacht. Zuerst geht es quer durch die Stadt Richtung Norden. Mit der Fahrweise der Mexikaner und dem Stadtverkehr hab ich keine Probleme. Auch nicht schlimmer als in Paris oder irgend […]

Montag, 1. Februar 2010 um 02:25 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

27.01.2010 Mittwoch Noch vor dem Frühstück schick ich Senor Manfrino die gewünschten Kopien per email und danach hab ich ja auch noch was zu tun. Brauch ja unbedingt noch Strassenkarten damit ich wenigstens in dieser Hinsicht nicht so orientierungslos Unterwegs bin. Ganz zuverlässige Orientierungspunkte hab ich ja jetzt. Aber immer langsam und sich damit den […]

Sonntag, 31. Januar 2010 um 18:34 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

24.01.2010 Sonntag Als ich aufwachte, traute ich zuerst meinen Augen nicht,  4:30 Uhr Ortszeit und ich bin schon wach ! Dabei hab ich garnicht gut geschlafen. War ziemlich laut draußen – kein Wunder, als ich einschlafen wollte lief das mexikanische Leben ja grad erst zur Hochform auf – und dann lief die ganze Nacht über […]

Dienstag, 26. Januar 2010 um 21:33 | 1 Kommentar
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

23.01.2010 Samstag Es ist 4:48 Uhr als mich mein Handy aus dem Schlaf reißt. Mein Schätzchen hat mir eine SMS geschickt. Schnell beantworten, Handy ausschalten und rumdrehen sind Eins. Mir kommt’s vor als sei ich kaum eingeschlafen, da meldet sich das Teil schon wieder, 5:45 Uhr, raus aus den Federn. Schnell Kaffee aufgesetzt, Katzenwäsche, rein […]

Samstag, 23. Januar 2010 um 00:14 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

18.01.2010 Eigentlich sollte schon alles gepackt und reisefertigt erledigt sein. Aber als am Spätnachmittag Peter kommt bin ich immer noch voll am rumrödeln. Unglaublich wie schnell die letzten Tage vergangen sind und wieviel Zeit so Kleinigkeiten wie das einscannen der Papiere, hochladen auf einen FTP-Server, anfertigen echter „Fälschungen“, das Zusammenstellen der Packliste etc. verschlingt. Aber […]

Montag, 18. Januar 2010 um 19:40 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags:

Seit ich lesen kann bin ich auf Reisen. Zunächst nur in meiner Phantasie, aber seit ich mit 16 die Erlaubnis erhielt einen Motor via Gasgriff auf Trab zu bringen war ich bei jeder Gelegenheit, d.h. soweit es der Inhalt des Geldbeutels erlaubte, in der Weltgeschichte unterwegs. Dieser Drang in die Ferne gipfelte 1972 in einer […]

Samstag, 26. Dezember 2009 um 14:26 | 0 Kommentare
Kategorien: In die Ferne 1
Tags: